Kfz-Gutachten

1 Mai von Kfz Sachverständigenbüro H&Engine

Kfz-Gutachten

Kfz-Gutachten Hannover

IHR Gutachter für den Raum Hannover

Als Betroffener eines Verkehrsunfall benötigen Sie einen erfahrenen, zuverlässigen und unabhängigen
Kfz-Gutachter der Ihren Unfallschaden in Vertrauen aufnimmt.

Unser Service ist IHR Vorteil

– unabhängige & qualifizierte Sachverständiger
– täglich 24h für Sie erreichbar
– flexible Termine auch am Wochenende
– Vor Ort Service
– schnelle, neutrale & kompetente Erstellung von Gutachten

Direkte Abrechnung mit der Versicherung, sodass IHNEN als Geschädigter NULL Kosten entstehen.

 

 

Kfz-Gutachten Hanover

Um Ihnen ein besseres Verständnis für ein erstelltes Kfz-Gutachten in Hannover zu geben, stellen wir eine Übersicht üben den Inhalt eines Gutachtens zur Verfügung.

Im Folgenden werden die einzelnen Seiten vorgestellt, die in einem Beispiel-Gutachten aufgeführt werden.

Seite 1: Das Deckblatt

Hannover, TT.MM.JJJ

Versicherung XXX

Schadensnummer: XX.YY.YXYX

Kfz-Haftpflichtschaden vom:            TT.MM.JJJ

Bei Rückfragen bitte angeben:             Gutachten-Nr.: 20191015-A

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie erhalten beiliegend

1 Kopie des Gutachtens

Zu obigem Schaden zu Ihrer Verwendung.

Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

H & Engine Ingenieurbüro

H.Noun M.Sc.

Anlagen: Gutachten

Seite 2: Die Übersicht des Haftpflichtschadens

Auftraggeber / Fahrzeughalter

      

:

Klaus Kalustermann

       

:

Beispielstraße 29                                                                      

       

:

30457 Hannover

         

Versicherung des Unfallgegners                                

      

:

Muster Versicherun

         

Telefon

      

:

Schadennummer

      

:

Versicherungsnehmer bzw. Halter

      

:

Pia Beispielus

         

Auftrag vom

      

:

15.15.2019

Ereignis vom / Ort

      

:

15.10.2019 / Hannover

Besichtigungsdatum

      

:

15.10.2019 / Hannover

         

Besichtigung durch

      

:

Herrn Noun

Bei der Besichtigung anwesend

      

:

Herr Kalustermann

Zusammenfassung

 

Reparaturkosten ohne Mehrwertsteuer                                                                       €          1565,65

19,0 % MwSt. aus den Reparaturkosten                                                                      €            297,47

Reparaturkosten incl. 19,0 % MwSt.                                                                           €          1863,12

 

Wiederbeschaffungswert (Differenzbesteuerung, incl 2,4% MwSt.)                   €          2600,00

Nutzungsausfallentschädigung pro Kalendertag (maximal)                                 €              43,00

 

Restwert                                                       : nicht ermittelt, da Reparaturkosten < als

                                                                       Fahrzeugwert

Wertminderung                                            : entfällt (abgesunkener Zeitwert)

Reparturdauer                                               : voraussichtlich 2 Arb.-Tage

Fahrzeugzustand                                          : Verkehrssicherheit durch Schaden nicht beeinträchtigt

Art der Abrechnung                                     : fiktive Abrechnung

Seite 3: Allgemeine Auftrags- und Besichtigungshinweise

Auftrag.

Gemäß Auftrag wurde das näher bezeichnete Fahrzeug zur Feststellung der Schadenhöhe und Sicherung der Beweise besichtigt und darüber ein Gutachten erstellt.

Allgemeine Hinweise zu Fahrzeugdaten und Halter

Der Fahrzeugschein bzw. die Zulassungsbescheinigung Teil I lag vor.

Die Fahrzeugidentifikationsnummer wurde überprüft.

Es kann aufgrund der vorliegenden Unterlagen keine genaue Anzahl der Vorbesitzer bestimmen lassen.

Der Halter ist nicht vorsteuerabzugsberechtigt.

Zustand des Fahrzeuges bei der Besichtigung

Das Fahrzeug war bei der Besichtigung nicht Zerlegt und befand sich in dem durch den Schaden hervorgerufenen Zustand. Veränderungen waren nicht erkennbar.

Die Fahrfähigkeit des Fahrzeuges wurde nicht beeinträchtigt.

Die Verkehrssicherheit des Fahrzeuges wurde durch den Schaden nicht beeinträchtigt.

Der hintere Stoßfänger ist beschädigt. In dem hinteren Stoßfänger wurde irreversibel deformiert. Der Reflektor wurde beschädigt. Der Träger des hinten Stoßfängers wurde beschädigt. Der Hauptschalldämpfer wurde beschädigt. Weiterhin wurde das mittlere Auspuffrohr gestaucht.

Besichtigungsbedingungen

Die Besichtigungsbedingungen waren zur Schadenfeststellung ausreichend. Nach Art und Lage des Schadens war eine Begutachtung ohne Hebebühne und ohne sonstige technische Einrichtung möglich. Wesentliche Beurteilungsrisiken sind nicht gegeben.

Vorschäden / Altschäden

Die Feststellung bezüglich Vorschäden beruht auf Inaugenscheinnahme ohne Zerlegung und Freilegung. Es wurden keine relevanten Vorschäden festgestellt.

Seite 4: Fahrzeugzustand

Anstoßbereich / resultierende Anstoßrichtung

Schadenhergang / Schadenumfang

Nach Angaben des Fahrzeughalters fuhr der Unfallverursacher mit einem Pkw gegen das hier beschriebene Fahrzeug.

Es kam zum Anstoß am hinteren Stoßfänger.

Dabei wurde der Stoßfänger irreversibel deformiert. Die Auspuffanlage wurde beschädigt.

Hieraus ergibt sich folgender Reparaturweg:

Der hintere Stoßfänger inklusive Reflektor ist zu erneuern.

Der Träger des hinteren Stoßfängers ist zu erneuern.

Der Hauptschalldämpfer sowie das mittlere Auspuffrohr sind zu erneuern.

Instandsetzungshinweis

Die ausgewiesenen AW-Arbeitswerte – einschließlich zugehöriger Verbund-AW für die ersetzenden Konstruktionsweile – entsprechen den Vorgaben der Hersteller, die angegeben Ersatzteilpreise den unverbindlichen Empfehlungen der Hersteller.

Die Arbeitswerte für Ausbeul- und Richtarbeiten wurden auf Grund des erforderlichen Arbeitsaufwandes durch den Sachverständigen vorgegeben.

Die Kalkulation umfasst die bei der Fahrzeugbesichtigung erkennbaren äußeren Schäden, so wie Beschädigungen. die aus dem Schadenbild technisch zwingend zu folgern sind.

Seite 5: Alle zu berücksichtigende Werte im Kfz-Gutachten

Wertminderung:

Aufgrund des bereits stark abgesunkenen Zeitwertes kann einer Wertminderung nicht zugestimmt werden.

Abzüge im Kfz-Haftpflichtfall

Durch den in der Kalkulation ausgewiesenen Reparaturweg sind keine Abzüge für Werterhöhung gerechtfertigt.

Wiederbeschaffungswert                                                                                  2600 €

Durch den Wiederbeschaffungswert für ein Ersatzfahrzeug gleicher Art und Güte bei einem seriösen Kfz-Händler berücksichtigt Erhaltungs- und Pflegezustand, Laufleistung, evtl Alt- oder Vorschäden, Fälligkeit von Haupt- und Abgasuntersuchungen, Ausstattung und örtliche Marktlage.

In der Regel werden diese Fahrzeuge mit entsprechendem Alter unter Berücksichtigung der Differenzbesteuerung gemäß §25 UStG angeboten. Aus der Differenz zwischen Händlereinkauf oder Händlerverkauf kann im Schnitt von einem MwSt-Anteil bezogen auf den Wiederbeschaffungswert von 2,4% ausgegangen werden.

Restwert                                                                                               nicht ermittelt

Auf die Ermittlung des Restwertes wurde verzichtet, da die Reparaturkosten geringer ausfallen als der Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges. Es ist deshalb nicht zu erwarten, dass der Restwert für die Schadenregulierung eine Rolle spielt

Sollte der Restwert dennoch benötigt werden, ist der Gutachter zu verständigen. Die Restwertermittlung wird dann nachgereicht.

Nutzungsausfall (Gruppe E, pro Tag) maximal                                           43,00 €

Die Nutzungsausfallentschädigung entspricht der Einstufung für diesen Fahrzeugtyp und kann für diesen Fahrzeugtyp für den Zeitraum in Anspruch genommen werden, in dem das Fahrzeug nicht nutzbar war. Sie entfällt, wenn ein Mietwagen genutzt wird.

Für Fahrzeuge, die älter als 5 Jahre sind, wird eine Herabstufung um eine Gruppe niedriger vorgeschlagen.

(Quelle: Schwacke-Liste)

Seite 6: Zusammenfassung und Schlusswort

Kfz-Haftpflicht-Reparaturfall

Der Kostenvergleich Wiederbeschaffungswert / Reparaturkosten rechtfertig aus technisch / wirtschaftlicher Sicht die Durchführung der Reparatur. Unverzüglicher Reparaturbeginn wurde empfohlen.

Nach vorliegender Information wünscht der Fahrzeughalter die Abrechnung auf Gutachtenbasis.

Die Reparaturkalkulation basiert auf dem Stundenverrechnungssatz einer regionalen Karosseriefachwerkstatt.

Angemessene Reparaturdauer:                                                             2 Arb.-Tage

Wartezeiten durch Bestellfristen sowie bei der Durchführung von Fremdleistungen oder infolge Auslastung der Werkstattkapazität wurden nicht berücksichtigt.

Gutachteninhalt

Gutachtendeckblatt mit Zusammenfassung der Einzelergebnisse

Fahrzeugnationale mit Austattungs- und Zustandsbeschreibung

Textbeschreibung der sachverständigen Feststellungen

Schadenkalkulation mit Spezifizierung der Einzelpositionen.

Farbfotodokumentation

Gutachtenseitenanzahl                                                                                                       14 Seiten

Farbfotoanlage                                                                                                                     11 Fotos

 

Schlusswort

Das vorliegende Gutachten wurde neutral und unabhängig nach bestem Wissen und Gewissen, durch Unterzeichner erstellt.

Hannover, xx.xx.xxxx

Der Sachverständige

Hassan Noun M.Sc.